Nolta

Unternehmensbeschreibung

Die Nolta bietet ihren Kunden komplexe Lösungen für Aufgabenstellungen rund um den Maschinen- und Pumpenanschluss.

Hierbei entwickelt Nolta spezifische Schaltungen zur Absicherung und Steuerung, zum wartungsfreien Betrieb und zur Fernüberwachung von Maschinen und Pumpen. Nolta sieht sich als Partner der Maschinen- und Pumpenindustrie und möchte sein Know-how den Herstellern und Anwendern auf breiter Basis zur Verfügung stellen. Speziell zu diesem Zweck wurde die Nolta-Akademie ins Leben gerufen. Sie veranstaltet regelmäßig Seminare und Schulungen rund um das Thema Maschinen- und Pumpensteuerung.

Historie

  • 1959 Erfindung des 1-Phasigen Motorschutzsteckers durch Walter Tatje und Gründung der Nolta
  • 1960 Einführung eines 3-Phasigen Motorschutzsteckers
  • 1969 Produktion von Regelgeräten
  • 1979 Einweihung eines eigenen Entwicklungslabors für elektronische Schalt- und Regelgeräte
  • 1982 Einrichtung eines eigenen Werkzeugbaus und einer Kunststoffspritzerei
  • 1996 Zertifizierung durch DIN ISO 9001
  • 1997 Gründung der Nolta Akademie
  • 1998 Internationalisierung des Vertriebs speziell im europäischen Raum
  • 2003 Erfindung eines patentierten telematischen Motorschutzsteckers zur Fernüberwachung und -wartung von Pumpen und Maschinen
  • 2007 Gründung einer Tochtergesellschaft in Shenzhen, China
  • 2008 Übernahme des Niveauregler Herstellers NIVA GmbH, Albbruck und damit Aufbau des neuen Geschäftsbereichs „Wassertechnik“
  • 2008 Gründung einer amerikanischen Tochtergesellschaft in Northampton, MA
  • 2011 Bezug des neuen Gebäudes in der Industriestraße in Cölbe
  • 2012 Patentanmeldung für den weltweit ersten drahtlosen Niveauregler
  • 2013 Gründung einer indischen Tochtergesellschaft

Zusammenschluss Nolta und Niva

Wasser und Wassertechnik stehen bei den Nennungen der aktuellen Megatrends immer mit ganz oben auf der Liste. Da die NOLTA GmbH bereits seit vielen Jahren sehr gute Kontakte zu dieser Branche pflegt, wurde beschlossen sich mit einem neuen Geschäftsfeld, der „Wassertechnik“, noch mehr auf diesen Zukunftstrend zu konzentrieren. Die Übernahme ihres langjährigen Vertriebspartners NIVA war somit die strategische Konsequenz. Die NIVA GmbH stellt seit einigen Jahren, mit höchstem qualitativem Anspruch, Niveauregler für führende Unternehmen der Pumpenbranche her. Der Zusammenschluss beider Unternehmen bündelt das Know-How zweier Marktführer unter einem Dach. Somit kann NOLTA seinen Kunden zukünftig alle Produkte im Bereich der Pumpensteuerung und -kontrolle aus einer Hand anbieten.