Zum Inhalt springen

„Gib mir mal den NOLTA-Stecker“
Wie eine Idee die Welt eroberte

 

Niveauregler MS 1

Der NIVA Niveauregler MS 1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei:

  • Abwasserpumpstationen
  • Brunnen
  • Pumpenschächten

Niveauregler MS 1 EX

Der NIVA Niveauregler MS 1 EX ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem, explosions-gefährdetem Raum in den Zonen 0, 1 und 2, z. B. bei:

  • Raffinerien
  • Tankstellen
  • Klärwerken

Niveauregler MS 1 C

Der NIVA Niveauregler MS 1 C ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei:

  • Chemieanlagen
  • Galvanikbetrieben
  • Reinigungsanlagen

Niveauregler MS 1 H

Der NIVA MS1 H für den Einsatz in halogenfreien Installationen, z. B. bei:

  • Krankenhäusern
  • Öffentlichen Einrichtungen
  • Chemiewerken

Niveauregler MS 1 S

Der NIVA MS1 S für den Einsatz in Bereichen mit hoher Umgebungstemperatur, z. B. bei:

  • Galvanisierungstechnik
  • Zementwerken
  • Chemischen Anwendungen

Niveauregler MS 1 ACS

Der NIVA Niveauregler MS 1 ACS ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle im Lebensmittelbereich, z. B. bei:

  • Brunnen
  • Abfüllanlagen
  • Trinkwasserspeicher

Niveauregler MS 1 UL

Der NIVA MS1 UL für den Einsatz in Nordamerika, z. B. bei:

  • Klärwerken
  • Hebeanlagen
  • Industrieabwässern

Niveauregler M 2

Der NIVA Niveauregler M2 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei:

  • Beschränkten Raumverhältnissen
  • Schmalen Schächten
  • Kleinen Behältern

Niveauregler M 3

Der NIVA Niveauregler M3 für den Einsatz in Behältern mit kleinen Öffnungen, z. B. bei:

  • Fässern
  • Silos
  • Tanks

Schwimmerschalter N 1

Der NIVA N 1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle verschiedenster Flüssigkeiten, z.B. bei:

  • Baustellendrainage
  • Industriefüllanlagen
  • Grubenentwässerung

Schwimmerschalter N 1 pro

Der NIVA N1 pro ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle bei verschmutzten Medien, z. B. bei:

  • Baustellendrainage
  • Industrieabfüllanlagen
  • Grubenentwässerung

Schwimmerschalter KR 1 EX

Der NIVA Schwimmerschalter KR1 EX oder KR1 EX C ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle im  explosionsgefährdeten Raum Zone 0, 1 und 2, z. B. bei: 

  • Tankstellen
  • Klärwerken
  • Biogasanlagen

Schwimmerschalter KR1

Der NIVA Niveauregler KR1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle bei sauberen Medien, z.B. bei: 

  • Abwässern
  • Schwach chemischen Emulsionen
  • Oberflächenwasser

Schwimmerschalter KR1 S

Der NIVA Schwimmerschalter KR1 S ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle bei sauberen Medien, z. B. bei: 

  • Abwässern
  • Mittel chemischen Emulsionen
  • Oberflächenwasser
  • Flüssigkeiten bis 100 °C

Niveauelektrode KS1

Die Niveauelektrode KS1 zur Füllstandsüberwachung in leitfähigen Flüssigkeiten bei beengten Platzverhältnissen. Beschriftet mit MIN, MAX oder ohne Beschriftung erhältlich.

Zubehör Wassertechnik

Winkelbefestigung

Die Winkelbefestigung ist aus rostfreiem Stahl. Werkseitig wird ein Beipack mit zwei M16 Kabelverschraubungen und zwei Fixankern M6 mitgeliefert.

Kabelgewicht 700 g

Das Kabelgewicht 41 03 wiegt ca. 700 g und ist für alle Niveauregler verwendbar. Es darf nicht mit IECEx- Geräten verwendet werden. Das Gewicht kann nach der Installation des Niveaureglers in das Kabel eingeschlauft werden.

Kabelgewicht 300 g

Das Kabelgewicht 40 00 wiegt ca. 300 g und ist für den Niveauregler M2 verwendbar. Das Kabelgewicht 40 01 wiegt ca.700g und ist für die Niveauregler MS1, AL1 und N1/N1pro verwendbar. Es darf nicht mit IECEx- Geräten verwendet werden.

Kabelgewicht 160 g

Das Kabelgewicht 40 05 wiegt ca. 160 g und ist für die Niveauregler M2 und M3 verwendbar. Es darf nicht mit IECEx- Geräten verwendet werden.

Trennschaltrelais

Das 1-kanalige NIVA Trennschaltrelais ist eine wichtige Schutzmaßnahme für eigensichere Stromkreise. Um die sichere Trennung aller eigensicheren Stromkreise, ATEX-Zone 0 und 1, zu gewährleisten, ist, bei Installation eines Ex-Niveaureglers, der Einsatz eines Trennschaltrelais zwingend erforderlich (EN 60079-11,14, 25 und EN 61241-11). Für jeden Schaltpunkt (Anzahl der ExNiveauregler in der ATEX-Zone) ist ein Trennschaltrelais zu installieren. Alle Trennschaltrelais verfügen über ein eingebautes 230V Netzteil. 2-kanalige Ausführungen sind auf Anfrage erhältlich.