Zum Inhalt springen

„Gib mir mal den NOLTA-Stecker“
Wie eine Idee die Welt eroberte

 

Niveauregler MS 1

Der NIVA Niveauregler MS 1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei:

  • Abwasserpumpstationen
  • Brunnen
  • Pumpenschächten

Niveauregler MS 1 EX

Der NIVA Niveauregler MS 1 EX ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem, explosions-gefährdetem Raum in den Zonen 0, 1 und 2, z. B. bei:

  • Raffinerien
  • Tankstellen
  • Klärwerken

Niveauregler MS 1 C

Der NIVA Niveauregler MS 1 C ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei:

  • Chemieanlagen
  • Galvanikbetrieben
  • Reinigungsanlagen

Niveauregler MS 1 H

Der NIVA MS1 H für den Einsatz in halogenfreien Installationen, z. B. bei:

  • Krankenhäusern
  • Öffentlichen Einrichtungen
  • Chemiewerken

Niveauregler MS 1 S

Der NIVA MS1 S für den Einsatz in Bereichen mit hoher Umgebungstemperatur, z. B. bei:

  • Galvanisierungstechnik
  • Zementwerken
  • Chemischen Anwendungen

Niveauregler MS 1 ACS

Der NIVA Niveauregler MS 1 ACS ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle im Lebensmittelbereich, z. B. bei:

  • Brunnen
  • Abfüllanlagen
  • Trinkwasserspeicher

Niveauregler MS 1 UL

Der NIVA MS1 UL für den Einsatz in Nordamerika, z. B. bei:

  • Klärwerken
  • Hebeanlagen
  • Industrieabwässern

Niveauregler M 2

Der NIVA Niveauregler M2 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei:

  • Beschränkten Raumverhältnissen
  • Schmalen Schächten
  • Kleinen Behältern

Niveauregler M 3

Der NIVA Niveauregler M3 für den Einsatz in Behältern mit kleinen Öffnungen, z. B. bei:

  • Fässern
  • Silos
  • Tanks

Schwimmerschalter N 1

Der NIVA N 1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle verschiedenster Flüssigkeiten, z.B. bei:

  • Baustellendrainage
  • Industriefüllanlagen
  • Grubenentwässerung

Schwimmerschalter N 1 pro

Der NIVA N1 pro ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle bei verschmutzten Medien, z. B. bei:

  • Baustellendrainage
  • Industrieabfüllanlagen
  • Grubenentwässerung

Schwimmerschalter KR 1 EX

Der NIVA Schwimmerschalter KR1 EX oder KR1 EX C ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle im  explosionsgefährdeten Raum Zone 0, 1 und 2, z. B. bei: 

  • Tankstellen
  • Klärwerken
  • Biogasanlagen

Schwimmerschalter KR1

Der NIVA Niveauregler KR1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle bei sauberen Medien, z.B. bei: 

  • Abwässern
  • Schwach chemischen Emulsionen
  • Oberflächenwasser

Schwimmerschalter KR1 S

Der NIVA Schwimmerschalter KR1 S ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle bei sauberen Medien, z. B. bei: 

  • Abwässern
  • Mittel chemischen Emulsionen
  • Oberflächenwasser
  • Flüssigkeiten bis 100 °C

Pegelmesssonde IL-10

Die Pegelmesssonde IL-10 zur kontinuierlichen Füllstandüberwachung z. B. bei:

  • Abwasseraufbereitung und Biogasgewinnung
  • Öl- und Kraftstofflagertanks
  • Brackwasser und Treibstofftanks im Schiffbau

LED Leuchte AL1

Die  NOLTA LED Leuchte AL1 für den Einsatz im Innen und Außenbereich, z. B. bei: 

  • Teichbeleuchtung
  • Schachtbeleuchtung
  • Stallbeleuchtung

Zubehör Wassertechnik

Winkelbefestigung

Die Winkelbefestigung ist aus rostfreiem Stahl. Werkseitig wird ein Beipack mit zwei M16 Kabelverschraubungen und zwei Fixankern M6 mitgeliefert.

Kabelgewicht 700 g

Das Kabelgewicht 41 03 wiegt ca. 700 g und ist für alle Niveauregler verwendbar. Es darf nicht mit IECEx- Geräten verwendet werden. Das Gewicht kann nach der Installation des Niveaureglers in das Kabel eingeschlauft werden.

Kabelgewicht 300 g

Das Kabelgewicht 40 00 wiegt ca. 300 g und ist für den Niveauregler M2 verwendbar. Das Kabelgewicht 40 01 wiegt ca.700g und ist für die Niveauregler MS1, AL1 und N1/N1pro verwendbar. Es darf nicht mit IECEx- Geräten verwendet werden.

Kabelgewicht 160 g

Das Kabelgewicht 40 05 wiegt ca. 160 g und ist für die Niveauregler M2 und M3 verwendbar. Es darf nicht mit IECEx- Geräten verwendet werden.

Trennschaltrelais

Das 1-kanalige NIVA Trennschaltrelais ist eine wichtige Schutzmaßnahme für eigensichere Stromkreise. Um die sichere Trennung aller eigensicheren Stromkreise, ATEX-Zone 0 und 1, zu gewährleisten, ist, bei Installation eines Ex-Niveaureglers, der Einsatz eines Trennschaltrelais zwingend erforderlich (EN 60079-11,14, 25 und EN 61241-11). Für jeden Schaltpunkt (Anzahl der ExNiveauregler in der ATEX-Zone) ist ein Trennschaltrelais zu installieren. Alle Trennschaltrelais verfügen über ein eingebautes 230V Netzteil. 2-kanalige Ausführungen sind auf Anfrage erhältlich.