Niveauregler KR1 EX

Jetzt neu: IECEx Zulassung für den internationalen Einsatz auch ausserhalb Europas.

Der NIVA Niveauregler KR1 EX ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle im explosionsgefährdeten Raum Zone 0, 1 und 2, z. B. bei:

  • Tankstellen
  • Klärwerken
  • Biogasanlagen

Der NIVA Schwimmerschalter KR1 EX darf gemäß EG-Baumusterprüfung in einem eigensicheren Stromkreis in den EX-Zonen 0, 1 und 2 sowie IIA, IIB und IIC, in der Temperaturklasse T6 eingesetzt werden.

Der NOLTA Schwimmerschalter KR1 EX ist, im Gegensatz zu dem Regler MS1 EX, ein 2-Punkt-Regler. Das bedeutet, dass zum Ein- und Ausschalten nur ein Schalter erforderlich ist. Der KR1 EX ist ein Wechselschalter, so kann er je nach elektrischem Anschluss sowohl zum Entleeren als auch zum Befüllen eines Behälters verwendet werden.

01_21_0.jpg
02_21_1.jpg
03_21_2.jpg
04_21_3.jpg

Lieferbare Versionen

Typ

Leitung

Kabellänge (m)

Bestellnummer

WTPK/PVC 4G0,75540 000405
WTPK/PVC 4G0,751040 000410
WTPK/PVC 4G0,752040 000420
WTPK/PVC 4G0,753040 000430
W= Wechsler
Andere Leitungsarten und -längen auf Anfrage

Einsatz

Zum Einsatz mit eigensicherem Stromkreis in der EX-Zone 0, 1 und 2. -->Betsändigkeitsliste

Elektrischer Anschluss

Funktion des
Niveaureglers

Litzenfarbe



BlauSchwarzBraun
zum Entleeren
eines Behälters
isolierenXXX
zum Befüllen
eines Behälters
XisolierenXX
Alarm bei hohem
Flüssigkeitsstand
isolierenXXX
Alarm bei niedrigem
Flüssigkeitsstand
XisolierenXX
Technische Änderungen vorbehalten
Potenzialausgleichsleiter zwecks Vermeidung elektrostatischer Aufladung.

Technische Daten

Spezifisches Gewicht:0,95 - 1,05
Max. Temperatur:80 ° C
Schaltleistung:*1 - 100 mA / 4 - 40 V
Schaltwinkel:45 °
Kapazität Ci:0
Kapazität Ci:0
Schutzart:IP68 / 2 bar
SchutzklasseII 2G EEx ia/ib IIC T6
Kabelquerschnitt:4G0,75
Höhe/Durchmesser:40 / 100 mm
Gehäusequalität:PRE-ELEC PP**
Gehäusefarbe:Schwarz
Kabelqualität:TPK / PVC
Kabelfarbe:Blau
* Mikroschalter mit goldbedampften Kontakten für geringe Schaltströme in EX-Schaltkreisen
** Spezieller ableitfähiger Kunststoff und am Gehäuse angeschlossener Potenzialsausgleichsleiter zwecks Vermeidung elektrostatischer Aufladungen beim Einsatz im EX-Bereich (gemäß ATEX 95)